Wenn das Amt ein Formular ausfüllt

2015-02-24-009Das Jobcenter erbringt Leistungen zur Grundsicherung für ein minderjähriges Kind, das bei der Mutter wohnt. Der Vater ist (eingeschränkt) unterhaltspflichtig. Der Unterhaltsanspruch des Kindes gegen den Vater geht auf das Jobcenter über (§ 33 SGB II). Weil das Jobcenter für das Kind bezahlt, kann es – anstelle des Kindes – den Unterhalt einfordern. So weit, so richtig.

Wenn der Vater nicht zahlt, kann das Jobcenter ihn verklagen. Dabei Weiterlesen

Muß immer alles sofort sein?

2015-03-27-185Flugzeugabsturz in den französischen Alpen.

Sondersendungen auf allen Sendern. Live-Ticker im Internet. Live-Ticker im Fernsehen. Eine Meldung jagt die andere. Pressekonferenz der französischen Staatsanwaltschaft. Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Düsseldorf.

TV-Talk zum Flugzeugabsturz. Fachleute und solche, die es zu sein meinen. Analysen und Meinungen.

Muß jede Info sofort in die Welt hinausposaunt werden? Muß jede Theorie sofort zur Diskussion gestellt werden?

Muß das immer alles live, sofort und in Farbe sein?

Nicht den Vorsitzenden anschauen!

2015-03-25-163Gestern Abend fand in den Räumen von Golf City die Mitgliederversammlung der BIG statt.

Wir haben das Brauweiler Wochenende 2014 und den Nikolausmarkt 2014 nachbereitet: was hat funktioniert, was kann verbessert werden?

Das Brauweiler Wochenende 2015 war auch Thema. Die Planungen sind im Gange.

Eine vakante Stelle im Vorstand konnten wir neu besetzt – vielen Dank an Frau Hermanns von dunkHermanns.

Nachdem wir noch ein paar Formalien abgeklärt hatten, ging es dann um das Zentrum von Brauweiler. Natürlich, muß man sagen. Guidelplatz, Parkplätze, Verkauf der Abteipassage, Entwicklung des Ortszentrums insgesamt, Beeinträchtigungen während der Bauphase etc.

Das sind Themen, die uns interessieren. Für die Brauweiler Geschäftswelt sind das existentiell wichtige Themen.

2015-03-25-165Aber: nichts Genaues weiß man nicht.

Ansonsten gab es noch belegte Brötchen und (alkoholfreie) Getränke. Sonst wäre eine solche Sitzung bis kurz vor 10 kaum zu schaffen, nach einem langen Arbeitstag.

So, und jetzt gehts ans Protokoll schreiben. Das habe ich nun davon, daß ich den Vorsitzenden im falschen Moment angeschaut habe… 😉