Nette Nachbarschaft

Blick von Brauweilers Dorfgrenze auf  Köln:

2015-09-29-0342-k 2015-09-29-0351-k2015-09-29-0358-k

Advertisements

Darlehensgebühr bei Bausparverträgen

2015-05-22-430Inwieweit Darlehensgebühren bei Bausparverträgen zulässig sind, ist streitig.

Das AG Hameln (32 C 37/15) weist jetzt darauf hin, daß es sich auch bei den Darlehensgebühren für Bausparverträge um Preisnebenabreden handelt, die einer AGB-Kontrolle unterliegen.

Bei der dann vorzunehmenden Inhaltskontrolle nach § 307 BGB kommt es auf die Formulierung der entsprechenden Klausel an. Maßgeblich ist die kundenfeindlichste Auslegung der Klausel. Wenn danach die Darlehensgebühr lediglich als Gebühr für die Bewilligung des Darlehens aufzufassen ist, ist die Klausel unwirksam und die Darlehensgebühr unzulässig.

Hier gibt es den Hinweis AG Hameln 32 C 37-15 als PDF-Datei.