Bekommen statt zahlen

Die Versicherung will Geld vom Mandanten. 2.500,- €. Er hatte einen Unfall. Und danach hätte er Unfallflucht begangen, so die Versicherung. Deshalb wollen sie ihn bis 2.500,- € in Regreß nehmen. Nach den Versicherungsbedingungen ist das grundsätzlich möglich (vgl. § 6 KfzPflVV). Allerdings wurde das Strafverfahren gegen ihn letztes Jahr nach § 153a StPO eingestellt. … Weiterlesen Bekommen statt zahlen

Werbeanzeigen