Überzogene Forderung

Klagen gegen den Fahrer anstelle der Versicherung führen in der Regel dazu, daß der beklagte Fahrer sich verwundert an seine Versicherung wendet, wenn ihm die Klage zugestellt wird. Die Versicherung versucht dann - wie auch immer - die Sache zu bereinigen. Manchmal reagiert der Fahrer überhaupt nicht, dann ergeht ein Versäumnisurteil (§ 331 ZPO). Und … Weiterlesen Überzogene Forderung

Nichts Weltbewegendes

Die Klage richtet sich gegen die Fahrerin, nicht aber gegen die Versicherung. Gleichwohl beantragt die Versicherung Klageabweisung. Das darf sie nicht (§ 79 II ZPO). Das Gericht muß die Versicherung als Bevollmächtigte der Beklagten zurückweisen. Das gilt auch dann, wenn sich bei Gericht zusätzlich noch ein Anwalt für die Beklagte meldet. Es hat mich 2 … Weiterlesen Nichts Weltbewegendes