Besondere theoretische Kenntnisse 2

Nachdem ich mich 2018 verstärkt der Fortbildung im Verkehrsrecht gewidmet habe, wird mir jetzt bescheinigt, dieses Jahr besondere theoretische Kenntnisse auf dem Gebiet des Familienrechts erworben zu haben 🙂   Auch hier muß ich jetzt "nur" noch der Anwaltskammer besondere praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts nachweisen, um mich "Fachanwalt für Familienrecht" nennen zu … Weiterlesen Besondere theoretische Kenntnisse 2

650 € machen nachdenklich

Diese 650 € stimmen mich nachdenklich. Verkehrsunfall. Schaden am Fahrzeug des Mandanten 2.200,- €, die Versicherung will nur 1.550,- € zahlen. Die Versicherung zahlt scheibchenweise, ich muß mehrmals nachhaken. Wider meinem Naturell und entgegen dem Abstimmungsergebnis klage ich den Restbetrag von 200,- € nicht ein, sondern schreibe die Versicherung ein 4. Mal an. Erfolgreich. Der … Weiterlesen 650 € machen nachdenklich

Besondere Kenntnisse und Erfahrungen

Dem Rechtsanwalt, der besondere Kenntnisse und Erfahrungen in einem Rechtsgebiet erworben hat, kann die Befugnis verliehen werden, eine Fachanwaltsbezeichnung zu führen (§ 43c I 1 BRAO). Besonderen Kenntnisse bedeuten im Verkehrsrecht, einen Lehrgang mit 120 Zeitstunden zu absolvieren. Ferner müssen mindestens 3 Klausuren mit insgesamt mindestens 15 Stunden Dauer bestanden werden. Das habe ich letztes … Weiterlesen Besondere Kenntnisse und Erfahrungen