Stark angefangen, stark nachgelassen

Erst alles richtig gemacht, dann schwach geworden. Das Schweigerecht ist ein gutes Recht. Wer darauf verzichtet, verzichtet auf Verteidigungsmöglichkeiten. Jetzt weiß die Polizei schon mal, wer gefahren ist. Der UB 01. Jetzt muß die Polizei nur noch klären, ob der UB 01 den Unfall bemerkt hat. Und bei dieser Fragestellung können Sachverständigengutachten ganz schnell Antworten … Weiterlesen Stark angefangen, stark nachgelassen

Werbeanzeigen

Schadennummer?

Aus einer Ermittlungsakte wegen Unfallflucht. Ich vertrete den Beschuldigten. Der Eigentümer des beschädigten Fahrzeuges macht als Zeuge gegenüber der Polizei folgende schriftliche Aussage: "... Ich konnte einen Kratzer und ein verbogenes Nummernschild an der Front feststellen. Auf mögliche 'innere' Schäden würde ich gern im Rahmen der Reparaturmaßnahme prüfen lassen. Was sind die nächsten Schritte, um … Weiterlesen Schadennummer?

Bekommen statt zahlen

Die Versicherung will Geld vom Mandanten. 2.500,- €. Er hatte einen Unfall. Und danach hätte er Unfallflucht begangen, so die Versicherung. Deshalb wollen sie ihn bis 2.500,- € in Regreß nehmen. Nach den Versicherungsbedingungen ist das grundsätzlich möglich (vgl. § 6 KfzPflVV). Allerdings wurde das Strafverfahren gegen ihn letztes Jahr nach § 153a StPO eingestellt. … Weiterlesen Bekommen statt zahlen