Völlig übertrieben

In einer Unfallsache schreibe ich die Gegenseite an. Der Mandant erhält natürlich eine Kopie dieses Schreibens. Seine Reaktion: Ich bin immer wieder völlig beeindruckt angesichts der Schreibweise eines Anwalts. Man hat irgendwie direkt einen Riesenrespekt davor. Ich halte das für völlig übertrieben. Aber wer widerspricht schon seinem Mandanten. 😉  

Werbeanzeigen

Soll ich? Die Entscheidung.

Gestern hatte ich hier über PM berichtet, der mir per Email ein Mandat für eine Sprungrevision zum Bundesverwaltungsgericht antrug, allerdings mit einigen Vorgaben seinerseits. Auf meine Frage, was ich tun soll, haben 51 Leser geantwortet (Stand: 9.5.17, 16.00 Uhr). 19 Leser meinten, ich solle die Email einfach löschen. Der Gedanke ist natürlich verführerisch, könnte aber … Weiterlesen Soll ich? Die Entscheidung.

Soll ich?

Montagmorgen, 7.00 Uhr in der Kanzlei. Ich lese die Emails des Wochenendes, und schon winkt ein lukratives Mandat. PM sucht auf elektronischem Wege einen Anwalt für eine Sprungrevision zum Bundesverwaltungsgericht. Menschenskind! Zum Bundesverwaltungsgericht nach Leipzig kommst Du auch nicht alle Tage. Die Finanzierung des Mandats scheint gesichert. PM habe nicht nur eine, nein sogar zwei … Weiterlesen Soll ich?