Papa. Sicher? Oder doch Kuckuckskind?

Der Ehemann gilt als Vater der Kinder, die während der Ehe geboren werden, § 1592 BGB. Bei Zweifeln kann die Vaterschaft angefochten werden (§ 1599 ff. BGB), allerdings nur innerhalb einer Frist von 2 Jahren (§  1600 b BGB). Wenn diese Frist versäumt wird, wird es schwierig. Zwar kann Mann immer noch die biologische Abstammung … Weiterlesen Papa. Sicher? Oder doch Kuckuckskind?

Werbeanzeigen

Der recht dürftige Schriftsatz

Mündliche Verhandlung beim Landgericht. Der Kollege Fachanwalt moniert (etwas oberlehrerhaft), ich hätte zu den  umfangreichen rechtlichen Ausführungen in seiner Klageerwiderung nur recht dürftig repliziert. Nun, dem Landgericht reicht mein recht dürftiger Schriftsatz 🙂 Mal abwarten, ob der Kollege Fachanwalt beim Oberlandesgericht mehr Erfolg haben wird. Wer viel schreibt, hat wenig gute Argumente... 😉

Ring frei zur Runde zwei!

In dem Blogbeitrag Verstoß gegen § 79 ZPO: Unterlassungsverfügung gegen Versicherung hatte ich am 7.12.15 von dem Urteil des LG Düsseldorf berichtet, mit dem einer Versicherung im Wege der einstweiligen Verfügung untersagt wurde, in Zivilprozessen für ihre Versicherungsnehmer aufzutreten. Das Urteil ist bisher nicht rechtskräftig geworden. Inzwischen hat die Versicherung Berufung eingelegt, so daß sich … Weiterlesen Ring frei zur Runde zwei!